Raufaser Infrarotheizung

Die Grundlage der Platte unserer Raufaser Infrarotheizung ist eine Karosserie aus verzinktem Stahlblech mit Stirnheizfläche, die mit spezieller beiderseitiger Oberflächenbehandlung versehen ist. Die innere - Thermoquartz - sichert maximale Wärmeabsorption (Wärmeaufnahme) aus der Wärmequelle und die äußere - Thermocrystal - erhöht bedeutend die W...

Die Grundlage der Platte unserer Raufaser Infrarotheizung ist eine Karosserie aus verzinktem Stahlblech mit Stirnheizfläche, die mit spezieller beiderseitiger Oberflächenbehandlung versehen ist. Die innere - Thermoquartz - sichert maximale Wärmeabsorption (Wärmeaufnahme) aus der Wärmequelle und die äußere - Thermocrystal - erhöht bedeutend die Wirksamkeit bei der Wärmeemission (Wärmeausstrahlung) – sog. Infrarotbeheizung. Die äußere Oberflächenbehandlung Thermocrystal ist auf Siliziumkristallbasis – ein charakteristisches, auf den ersten Blick offensichtliches Merkmal ist die körnige Oberfläche der Platte.
Unsere Beschichtung mit speziellen Quarzsanden aus der Keramikherstellung ergibt eine Oberflächenoptimierung, die es verdient, Victory genannt zu werden.

Quarzsand (Thermoquartz / Thermocrystal)
Als Quarzsand wird ein Typ von Sand bezeichnet, der überwiegend aus Quarzkörnern besteht. Umgangssprachlich werden
damit jedoch meist Sande bezeichnet, die nahezu ausschließlich aus Quarzkörnern bestehen.
Verwendung findet reiner Quarzsand auch bei der Herstellung von Keramik, in Glasfasern, als Bremssand, in der chemischen
Industrie, in Schleif- und Putzmitteln, in Gießereien als Formmedium, als Magerungsmittel, als Füllstoff und als Strahlsand.

Bei den Infrarot Heizelementen mit dem Anschlusswert unter 600W ist das Heizelement mit einer speziell gewebten Heizfolie auf Graphitbasis, mit einer Wärmefestigkeit von 150°C ausgestattet; die Platten mit einem Anschlusswert von 700W oder höher sind mit einem Geflecht aus isoliertem Widerstandsleiter, mit einer Wärmefestigkeit von 180°C ausgestattet. Zwischen dem Heizelement und der Stirnheizfläche ist eine dielektrische Isolationsplatte eingelegt.
Im Inneren der Platte befindet sich die Wärmeisolierung aus Basaltwolle, welche Wärmeabwanderung durch die Hinterseite der Platte verhindert und so die Strahlungswirksamkeit erhöht. Der Heizkörper kann mit jeder hitzebeständigen Farbe (z.B. Acrylfarbe) bemalt werden. Rahmenlos für Wand -oder Deckenmontage, Schutzart IP 44, ÖVE, CE und Semelec geprüft.

Mehr

Raufaser Infrarotheizung Es gibt 3 Artikel.

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln